Stadtelternrat Münden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Schwere Schulranzen: Was können Eltern tun? Lesen Sie den Beitrag unter Tipps für Eltern.
Tipps für Schüler

Lernen

Schüler sollen in der Schule die Dinge lernen, die sie für's Leben brauchen.

Leider schaffen es nur gute Lehrer, ihre Schüler so für ein Thema zu begeistern, dass die Schüler ihre angeborene Wissbegierde entfalten und sich durch eigene Motivation den Stoff aneignen. Denn es ist tatsächlich so: Das, was uns interessiert, lernen wir gern, da braucht es keinen Druck von außen.

Aber Schüler haben gelernt, lieb zu sein:

Wenn Kultusminister und Lehrplan nun mal so gerne möchten, dass Schüler wissen, was ein "Plusquamperfekt" ist und was eine "adverbiale Bestimmung der Zeit" ist, dann lernen sie das eben, auch wenn es niemanden interessiert und im wahren Leben kein Mensch dieses Wissen braucht.

Doch wie lernen wir Dinge, die uns nicht interessieren ?

Hilfreich ist das Buch von

                               Sebastian Leitner: So lernt man lernen

aus dem Nikol-Verlag. Es bietet eine Fülle von Tipps, die sich sofort umsetzen lassen. Es ist sogar für Eltern geeignet, die ihren Kindern beim Lernen helfen wollen. Und mit rund 8 € ist es auch noch bezahlbar.

Unter folgendem link gibt es einen Kommentar zu dem Buch:

http://www.zeitzuleben.de/1944-sebastian-leitner-so-lernt-man-lernen/

 

Ebenfalls nützlich ist das Buch

                               Wolfgang Endres:  111 starke Lerntipps

aus dem Beltz-Verlag. Es kostet 15 €.

Hier kann man etwas in dem Buch blättern:

">http://books.google.de/books?id=tIurDCths28C&lpg=PP1&dq=111%20starke%20Lerntipps&hl=de&pg=PP1&output=embed" width=500 height=500>

 

Nummer gegen Kummer

Wird der Schulstress gar zu groß, mobben dich die Mitschüler oder gar die Lehrer, hast du Angst vor schlechten Noten oder kommst du mit deinen Eltern nicht mehr klar:

Hier kannst du von Montag bis Samstag zwischen 14 und 20 Uhr anrufen und dir Rat holen:

0800 111 0 333.

Der Anruf ist kostenlos.

Auf der Seite  

https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php

kannst du dich vorab über den Anbieter/Gesprächspartner informieren.

 

Internet: Hilfe bei Mobbing und Abgezocke

Hast du Probleme im Internet, wirst du dort gemobbt oder abgezockt ?

Dann hol dir Rat bei juuuport. Juuuport ist ein Angebot, bei dem Jugendliche sich gegenseitig beraten und unterstützen, wenn es Probleme mit dem Web gibt. Auch bei Fragen zu Computerspielen oder Handy bekommst du Unterstützung.

Bei juuuport helfen dir Jugendliche im Alter von 16 bis 21 Jahren, die in den Bereichen Recht, Internet und Psychologie geschult wurden. Die Beratung ist kostenlos.

Juuuport erreichst du unter    http://www.juuuport.de

                      

 

Schülervertretung

Auch Schüler sind ausdrücklich aufgefordert,  ihre Schule lebendig mitzugestalten. Das ist keineswegs nur Sache der Lehrer und Schulleiter !!

Hierzu wählt jede Klasse einen Klassensprecher, alle Klassensprecher einer Schule bilden die Schülervertretung oder den Schülerrat. Die rechtlichen Grundlagen hierzu sind im Niedersächsischen Schulgesetz festgelegt: 

www.schure.de/nschg/nschg/nschg.htm

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 2